Betäubungsmittelverwaltung

Die Einhaltung aller betäubungsmittel­rechtlichen Vorschriften ist für pharmazeu­tische oder mit Betäubungsmitteln (BtM) handelnde Unternehmen von besonderer Bedeutung und verursacht im unternehme­rischen Alltag einen hohen Arbeitsaufwand.

Mit dem Ziel, Risiken zu minimieren und Ar­beitsabläufe zu automatisieren, hat Brandt & Partner für Kunden aus der pharmazeuti­schen Industrie ein SAP-Add-On entwickelt, mit welchem die Verwaltung von Betäubungsmitteln (BtM) na­hezu vollständig ins SAP-System integriert wird. Erforderliche Dokumente – insbesondere auch die Halbjahresmeldung – werden automati­siert aus dem SAP-System heraus erzeugt.

 Alle Informationen und durchzuführenden Tätigkeiten sind durch den zentralen „BtM-Monitor“ im SAP-System erreichbar – der BtM-verantwortlichen Person wird ein erhöhtes Maß an Übersichtlichkeit und Sicherheit geboten.

Ihr Ansprechpartner: Martin Santel (Martin.Santel[at]Brandt-Partner.de)