Die Zukunftsfähigkeit von B&P

Unsere Arbeit setzt einen Vertrauensvorschuss voraus, den man uns dann gibt, wenn man uns persönlich kennt, wenn wir dem potenziellen Kunden empfohlen werden und wenn wir gute Referenzen haben.

Kontinuität von Geschäftsbeziehungen, Gewinn neuer Kunden

Bei unseren Kunden hat sich eine erstaunliche Homogenität in der Beurteilung des typischen B&P-Mitarbeiters herausgebildet. Er ist

  • angenehm zurückhaltend. Wenn er etwas sagt, ist das fundiert durch Sachkenntnis im Detail.
  • begeistert von seiner Aufgabe und identifiziert sich mit seinem Kunden.
  • außerordentlich einsatzbereit und belastbar.
  • sehr kreativ, wenn es um das Lösen schwieriger Probleme geht.

Diese positive Einschätzung führt dazu, dass der Kunde gerne weitere Projekte gemeinsam mit unseren Mitarbeitern realisiert. Meist übernimmt der Kunde nach Abschluss eines Projektes die Pflege und Weiterentwicklung der Programme in eigener Regie, es stehen aber häufig neue Aufgabenstellungen an. Mit den meisten Kunden arbeiten wir sehr lange zusammen.

Das Gewinnen neuer Kunden erfolgt i.d.R. durch Empfehlungen. Unsere Arbeit setzt einen Vertrauensvorschuss voraus, den man uns dann gibt, wenn man uns persönlich kennt, wenn wir dem potenziellen Kunden empfohlen werden und wenn wir gute Referenzen haben. Es ist fundamental wichtig, jedes Projekt, das man bearbeitet, zu einem Referenz-Projekt werden zu lassen. Der Kunde muss so zufrieden sein, dass er uns bereitwillig und guten Gewissens weiterempfiehlt.

Es liegt in der Natur innovativer Problemstellungen, dass es noch kaum Fachleute mit Referenzen gibt. Also wählt man als Auftragnehmer Partner aus, mit denen man seit vielen Jahren gute Erfahrung gemacht hat und denen man intellektuell die Erfüllung der gestellten Aufgabe zutraut. B&P-Mitarbeiter haben bei unseren Kunden das Image immer nach Neuem zu streben, möglichst keine Routinearbeiten verrichten zu wollen, nicht in ihrer Entwicklung zu stagnieren, sondern immer an vorderster Front des technologischen Fortschritts tätig zu sein. Sie haben gute Kontakte zu den Entscheidungsträgern des Unternehmens und sich Vertrauen erworben.

Es bieten sich bei einem Kunden immer wieder Chancen, Aufträge zu generieren, weil man immer besser die Zusammenhänge kennt, weil man die Bedürfnisse erforscht hat und weiß, wer Entscheidungsträger ist. Die Qualität unserer Arbeit wächst, weil wir Ideengeber und Berater von neuen Organisations-Lösungen werden.

 

Produkte

B&P arbeitet systematisch an der Entwicklung von Produkten, z.B. an einem umfassenden ERP-System für den mittelständischen Handel und an Produkten, die das SAP-System um Spezialfunktionen ergänzen.

Jeder unserer Mitarbeiter strebt danach, an innovativen Projekten mitzuwirken und macht sich Gedanken darüber, wie man durch Verallgemeinerung daraus neue Produkte entwickeln kann. 

IT-Produkte bieten die Chance langfristiger Kundenbindung durch Abschluss von Wartungsverträgen und darüber hinaus gehender Organisationsberatung. Zudem sind IT-Produkte ein sehr guter Anknüpfungspunkt, um mit potentiellen Kunden ins Gespräch zu kommen oder bei bestehenden Kunden zusätzliche Aufträge zu akquirieren.

Unternehmensgröße

Ist B&P groß genug, um an wirklich interessante Aufträge zu kommen?

Die Entscheidung über die Vergabe von Projekten wird von Managern verantwortet, die später mit dem neuen System arbeiten und den Erfolg nachweisen müssen. Deshalb wird ihnen letztlich auch die Wahl des Projektpartners überlassen. Und da haben wir sehr gute Karten! Bei Kriterien wie Schaffung einer persönlichen Vertrauensbasis zum Entscheider, persönlichem Einsatz in kritischen Situationen, Einbringen guter Ideen und handwerklich sauberer Arbeit sind wir nahezu unschlagbar.

Darüber hinaus hat B&P eine Größe, die hinreichende Sicherheit bietet, ein Projekt auch beim Auftreten von Schwierigkeiten erfolgreich zu Ende zu führen.

Wir wollen aber weiter wachsen!

Das wird aber nur in dem Maße erfolgen, wie B&P-Mitarbeiter bereit und befähigt sind, Personal- und Projektverantwortung zu übernehmen.

Es ist das Ziel von B&P, den Fortbestand der Firma und ihres Gesellschaftsmodells zu sichern und nach Ausscheiden der heutigen Führungsgeneration Nachfolger zu haben, die sich aus langjährigen Partnern entwickeln.

Der aktuelle Stand der Verwirklichung dieses Ziels ist vielversprechend. Auf Gesellschafterebene ist die Nachfolge gesichert und es gibt Berater- und Entwicklerpersönlichkeiten, die Führungspositionen bei B&P durch ihre langjährige Mitarbeit erreicht haben und eine langfristige Bindung mit der Firma eingegangen sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok